Freizeit - Kicker Damen

Freizeit Kicker ,,Damen"



Hier sind alle Frauen herzlich willkommen, die nicht mehr aktiv spielen können oder wollen, sich aber gerne in lockerer Runde ohne Leistungszwang und Starallüren zum Kicken treffen möchten.
Der "Kern" der Truppe besteht aus ehemaligen Spielerinnen der DJK Rastatt.
Neue Gesichter -auch ohne "fußballerische Vergangenheit"- sind herzlich willkommen.
Gelegentliche außerfußballerische Aktivitäten sind ebenfalls angedacht.

Die Freizeitkickerinnen treffen sich jeweils Sonntag Vormittag 11 bis 12 Uhr. Der Startschuss fällt am 9. März 2014.

Weitere Infos hat Franziska Ebert unter:
Tel: 0179-2824245 oder
mail:damen@rsc-djk.de

Auftakt für Freizeitkickerinnen beim Rastatter SC/ DJK





Die Idee benötigte einige Zeit der Reife, bis sie nun mit einem ersten Treffen ins Leben gerufen wurde. So fanden sich bei bestem Sonntagswetter zum Auftakt beim Rastatter SC/DJK sechszehn ehemalige und auch noch aktive Spielerinnen, überwiegend Ü35-Spielerinnen aus den Reihen des ehemaligen DJK, ein, um ein neues Angebot des Vereins zu etablieren: eine Mannschaft für Freizeitkickerinnen.
Die fußballbegeisterten Frauen trafen sich um ohne Leistungsdruck einfach mal ein Stündchen Fußball zu spielen. "Alte Damen" wollen sich die Fußballerinnen bewusst nicht nennen, auch wenn sie sozusagen die weibliche Variante der AH-Mannschaft sind. Inzwischen hat man auch beim Südbadischen Fußballverband den Bedarf erkannt, sodass künftig Turniere für Ü-35-Frauen angeboten werden.
Auch wenn die Teilnehmerinnen überwiegend Ü30 bis Ü50 sind, soll dies kein Grund für Fußballerinnen unter 30 sein, nicht mal vorbeizuschauen. Es sind alle Frauen willkommen, die ohne Leistungsdruck und Starallüren miteinander Fußball spielen wollen. Das Ergebnis und die evtl. (noch) fehlende Fitness sind dabei zweitrangig, der Spaß steht im Vordergrund.
Die Frauen treffen sich jeweils sonntags um 11 Uhr auf dem Sportgelände des Rastatter SC / DJK.
Alle Interessierte können einfach mal vorbeischauen oder sich unter 0179-2824245 weitere Informationen holen.

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben