Allgemeine Sportgruppe

Allgemeine Sportgruppe beim RSC/DJK

Ansprechpartner

Reinhard Besemer
Tel. 07221/61622
Mail: sportgruppe@rsc-djk.de

Trainngszeiten:
Mittwochs im Winter
19:00 Uhr Sporthalle Carl Schurz Schule
Mittwochs im Sommer
19:00 Uhr Sportgelände ( alt DJK )


ASG Sportler 2014 -es fehlen Wolfgang Besemer, Peter Lang , beide erkrankt



Impressionen aus dem Training!






Vorweihnachtliche Feier mit Verleihung des Sportabzeichens


Die alljährliche Verleihung des Sportabzeichens fand statt im Rahmen einer vorweihnachtlichen Feier der Mitglieder der Allgemeinen Sportgruppe SC/DJK Rastatt. Eingeladen in die weihnachtlich, durch Ehepaar Himmelstein geschmückte Clubgaststätte der DJK , waren hierzu die Ehefrauen/Lebensgefährtinnen der Sportler. Sportkamerad Bruno Hipp begrüßte die Gäste. Die musikalische Eröffnung des Abends lag wieder in den bewährten Händen des Klarinettenduos Franz Weisenburger/Wilfried Jung. Die gekonnt zu Gehör gebrachten Weihnachtslieder, die aus vielen Kehlen stimmgewaltig unterstützt wurden, sowie die Evergreens aus den USA , fanden viel Beifall. Auch die vorgetragenen Geschichten zur Weihnacht, z.T.passend aktualisiert für die jetzigen Zeit , verfehlten ihre Wirkung nicht. Dank dafür Frau Hegmann, Frau Boos,Frau Mezger und Herrn Dr.Hänfling . Danach ergriff Übungsleiter Axel Geier das Wort und lobte die Absolventen des Sportabzeichens. Ohne die wöchentlich stattfindenden Trainingsstunden sei dieses Ergebnis nicht zu erzielen. Das Sportabzeichen errangen in diesem Jahr (die Zahlen in Klammern hinter den Namen sagen aus, zum wievielten Mal ein Abzeichen errungen wurde) Klaus Kläger (25), Norbert Mezger (22), Peter Conrad (21), Horst Ziegler (16), Axel Geier (6), Wolfgang Hegmann (2).
Sodann hielt Bruno Hipp Rückschauf auf das zu Ende gehende Jahr , und ließ die vielen Aktivitäten Revue passieren. Diese mehr als 50 Jahre bestehende Allgemeine Sportgruppe hat z.Zt. 22 Mitglieder. Diese treffen sich wöchentlich, soweit möglich, zum gemeinsamen Training. Im Sommer findet der Sport im Sandweierer Wald statt bzw. es werden Fahrradtouren unternommen , im Winter in der Carl-Schurz-Sporthalle im Münchfeld . Angeboten werden hier Gymnastik, Prellball, Vollyball. Auch Besuche des Rastatter Hallenbades stehen auf dem Programm. Er bedankte sich bei allen Helfern, ohne deren Einbringung solch ein Verein nicht existieren könne. Ein besonderer Dank galt den Übungsleitern Axel Geier und Gerhard Rieger.
P.C.






Bericht der Allgemmeinen Sportgruppe zur Jahreshauptversammlung vom 1.2.2013

eine Sportgruppe die sich dem Breitensport widmet
besteht aus 21 Mann, davon noch 16 aktiv
die jüngsten Mitglieder sind bereits 55 Jahre alt,
14 Sportler haben bereits das 70. Lebensjahr überschritten, unser ältestes Mitglied ( seit 15 Jahren nicht mehr aktiv) wird, so Gott will, in diesem Jahr 100 Jahre alt
Schon seit 43 Jahren trifft man sich wöchentlich immer Mittwoch 19.00 Uhr,
im Winter in der Halle/ im Sommer am Sportgelände der DJK um Sport zu betreiben
immerhin sind es noch 10 Mitglieder die der Abteilung seit ihrer Gründung angehören und bis heute durchgehalten haben.
Die Zeit ist reif neue jüngere Mitglieder anzuwerben.
Die ASG ist gegenüber dem Verein anspruchslos ,organisiert u. trägt sich finanziell selbst.
Die Sportstunden sind gut besucht, es geht bei uns nicht um das Prinzip " schneller,höher,weiter" unser Sport ist auf Fitneß und Gesundheit des Einzelnen anggelegt.
Die Aktion Sportabzeichen hat sich über 40 Jahre gehalten
Die 2wöchentlich durchgeführten Wanderungen einer Rentnerwandergruppe, die sich grösstenteils aus Mitgliedern der ASG zusammensetzt, verzeichnet nach wie vor Zulauf.
Die Wanderungen finden in den wunderschönen Wandergebieten des Murgtals, des Schwarzwaldes, Ortenau, Kraichgau und der Pfalz und den Rheinauen statt.
Der Trend auch im Alter noch Sport zu betreiben passt in das Konzept der DJK
Nicht unerwähnt sollte auch der gesellige Bereich bleiben. Die Mitglieder treffen sich nach dem Sport regelmäsig im Clubhaus zur gemütlichen Runde.
Wer sich uns anschliessen mächte der ist herzlich willkommen u. kommt einfach mal Mittwoch um 19.00 Uhr bei vorbei
bis einschl. April in der CarlSchurzSchule
ab. Mai wieder Treffpunkt beim DJK Clubhaus mit Fahrrad oder Laufschuhen
oder ruft an bei Reinhard Besemer Tel. 07221/61622

B. Hipp


Weihnachtliche Feier der Allgemeinen Sportgruppe der Rastatter SC/DJK mit Sportabzeichenübergabe



Zur Weihnachtsfeier trafen sich die Sportler der Allgemeinen Sportgruppe der DJK mir ihren Frauen im geschmückten Clubhaus der DJK. Das Klarinettenduo Franz Weisenburger/Wilfried Jung, erfreute mit weihnachtlichen Weisen und Gospelspirituals, die eine Unterstützung aus vielen kräftigen Kehlen erhielt. Abgerundet wurde dieser erste Teil durch weihnachtliche, sehr besinnliche Geschichten, stimmungsvoll vorgetragen durch Frau Boos, Frau Hegmann und Frau Mezger.
Vorstandsmitglied Dr. Peter Hänfling gab einen Überblick über den nunmehr bestehenden, fusionierten Verein, Rastatter SC/DJK. Nach der Fusion gibt es aktuell über 1000 Mitglieder, wobei Kinder und Jugendliche (450 ) eine besondere Herausforderung an die Vereinsspitze, ihre Trainer und Betreuer stellen. Hier werde man eine Erweiterung des Betreuungsangebotes vornehmen.
Im zweiten Teil des Abends erstattete Abteilungsleiter Bruno Hipp Bericht über die sportlichen Aufgaben. Der Breitensport der DJK ist, auch nach der Verschmelzung mit dem Rastatter SC das wichtigste Anliegen der seit ca.50 Jahren bestehenden Allgemeinen Sportgruppe. Diese besteht aus 21 Personen, wobei 6 aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr an den regelmäßigen Übungsstunden teilnehmen konnten. Die Übungsstunden im Winter finden in der Carl-Schurz-Sporthalle im Münchfeld statt. Gymnastik, Prellball und Volleyball sind hier angesagt. Soweit eine Teilnahme hieran nicht möglich ist, wird Schwimmen im Hallenbad angeboten.
Im Sommer hat sich die Gruppe aufgeteilt in zwei leistungsbezogene Radfahrergruppen und Läufer oder Walker im Sandweierer Wald. Zu einem Highlight hat sich der zweiwöchentlich stattfindende Wandertag entwickelt, der von durchschnittlich 12 Wanderern wahrgenommen wird. Die Wanderstrecken betragen zwischen 10 – 15 km. Verantwortlich durchgeführt von Reinhard Besemer und Peter Lang. Zu all den Aktivitäten werden Gäste immer willkommen geheißen.
Bruno Hipp bedankte sich bei den Musikern sowie allen Helfern , die diesen Abend mitgestaltet haben. Ein besonderer Dank galt den Übungsleitern Gerhard Rieger und Axel Geier für Ihre unermüdlichen Einsätze zum Wohle der Sportgruppe.
Das Sportabzeichen, eine regelmäßig wiederkehrende Herausforderung ist, insbesondere nach Änderung der Leistungsanforderungen und bedingt durch das höhere Lebensalter der Mitglieder, nicht mehr von allen Sportlern zu erreichen. Gleichwohl haben einige Sportler die Hürde genommen. Das Sportabzeichen wurde überreicht durch Sportskamerad Peter Hänfling an: Wolfgang Hegmann 1., Prüfung Silber, die weiteren: Axel Geier, 5. Prüfung, Norbert Mezger (21.) Klaus Kläger (24.) alle in Gold. Herzlichen Glückwunsch.
Die obligatorische Christstollenspende der Bäckerei Ziegler ließ diesen harmonischen Abend ausklingen.

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben