Damengymnastik

Damengymnastik beim RSC/DJK

Ansprechpartner:
Abteilungsleitung: Elisabeth Massjung
Tel.: 07222 / 24642

Übungsleiterin: Sabine Franke
Mobil:017672600711
Mail: damengymnastik@rsc-djk.de

Trainingszeiten:
DIenstag Winter 20:00 Uhr Sporthalle Gustav Heinemann Schule



Wir sind eine muntere Gruppe von ca. 20 Frauen, die Dienstagabend 20:00 Uhr bis 21:00 Uhr in der Gustav - Heinemann Schule , etwas für ihre Figur tun.
Hauptsächlich widmen wir uns unserem Rücken, der ja jedem manchmal etwas Sorgen bereitet, aber wir haben auch Spaß, Spiel und Gehirnjogging in unserem Repertoire.
In den Ferien, wenn wir nicht in die Halle können, unternehmen wir anstatt zu turnen wunderschöne Radtouren; zum Beispiel durch die Rheinauen oder in Richtung Murgtal.
Unter dem Jahr nehmen wir auch gerne an den Veranstaltungen des DJK Diözesanverbandes teil, wie zum Beispiel am Gymnastiktreff oder am Frauenausflug des Verbandes.
Bei aller Liebe zum Sport, ist aber für uns alle vordergründig eine abwechslungsreiche Zeit miteinander zu verbringen und ein gutes "MITEINANDER" zu pflegen.

Nachwuchs erwünscht!


Ausflug der Damengymnastikgruppe RSC-DJK nach Heidelberg


Wie jedes Jahr wurde auch 2014 ein Ausflug von der Frauenbeauftragten des DJK Diözesanverbandes Freiburg organisiert. In diesem Jahr ging es nach Heidelberg zum "Stift Neuburg".
Zwölf Damen unserer Gymnastikgruppe machten sich am 05. Juli, früh morgens mit der Bahn, auf den Weg nach Heidelberg. Am Treffpunkt Neckarmünzplatz fanden sich, zur Begrüßung durch Claudia Jörder (Frauenbeauftragte des Diözesanverbandes), etwa 120 Frauen aus den verschiedenen DJK Vereinen ein. Nach der Begrüßung wurden wir in drei Gruppen aufgeteilt; unsere Gruppe wurde anschließend von Bruder Bruno durch die Altstadt von Heidelberg geführt. Gegen Mittag trafen wir uns dann bei der "weißen Flotte" und konnten eine wunderschöne Flussfahrt auf dem Neckar zum Kloster Neuburg genießen.
Mit einer Andacht in der Stiftskirche wurden wir im Kloster willkommen geheißen. Nach einer kleinen Stärkung beim Mittagstisch begrüßte uns der Abt des Stiftes und wir bekamen einen Einblick in das Leben der Mönche im Stift Neuburg. Bevor wir am späten Nachmittag wieder die Heimreise antraten, blieb uns noch genügend Zeit etwas auf dem Stiftsgelände zu verweilen; entweder bei einem Besuch der Klosterbrauerei oder des angeschlossenen Hofladens, bei einem Spaziergang zu den Fischteichen oder bei Kaffee und Kuchen im Klostergarten.
Zum Abschluss noch ein besonderer Dank an Claudia, für die Organisation und das herrliche Erlebnis einen Einblick in eine doch seltener werdende Lebensgemeinschaft eines Klosters zu bekommen.
Eure Damengymnastikgruppe.




DJK Gymnastiktreff 2014 in Feudenheim



Am 10. Mai fand der diesjährige Gymnastiktreff des Diözesanverbandes Freiburg statt. Gastgeber war in diesem Jahr der DJK Feudenheim bei Mannheim. Insgesamt haben sich 80 Frauen aus den verschiedenen DJK Vereinen des Diözesanverbandes Freiburg getroffen, wobei wir Rastatter auch wieder mit 6 Mitgliedern der Damengymnastiktruppe vertreten waren.
Nach Anreise mit der Bahn konnte der Vormittag frei gestaltet werden. Wir waren früh genug angereist, um den Vormittag dazu zu nutzen die Stadt Mannheim bei einem gemütlichen Stadtbummel zu erkunden.
Um 13:30 Uhr war "Treffen" in der Sporthalle in Feudenheim, wo dann das offizielle Programm begann. Nach Begrüßung durch die Frauenwartin des DJK Diözesanverbandes Claudia Jörder wurden die angebotenen Workshops und die verantwortlichen Übungsleiter vorgestellt und dann ging es auch gleich zur Sache.
1. Fit mit dem Handtuch: verschiedene Übungen bei flotter Musik, wurden nur mit Hilfe eines Handtuches absolviert, wobei alle ordentlich zum schwitzen kamen.
2. Rückengymnastik auf der Matte mit anschließender Entspannung bei angenehmer und ruhiger Musik.
Zum Abschluss fand ein "Kaffeeklatsch" bei richtig leckerem, selbst gebackenen, Kuchen statt, wobei sich die Teilnehmerinnen aus den verschiedenen Vereinen austauschen konnten; ob "Smalltalk" oder Fachgespräche, alles war dabei.
Gegen 17:00 Uhr traten wir wieder die Heimreise an und ließen müde aber zufrieden einen schönen aber auch anstrengenden Tag in Mannheim / Feudenheim ausklingen.

Sportliche Grüße von eurer Damengymnastikgruppe




Damen der Gymnastikgruppe Basteln für einen guten Zweck!



1000 Euro für einen guten Zweck!

Wie schon in den vergangenen Jahren, war der Adventsbasar der Damengymnastikgruppe des Rastatter RSC/DJK e.V. auch im Jahr 2013 wieder ein voller Erfolg. Auch im Jahr der Fusion hat die Damengymnastikgruppe ihre Tradition fortgesetzt und Gestecke und Kränze für die Adventszeit gebastelt. Das benötigte Grünzeug wurde unter anderem von der Lebenshilfe frisch geschnitten zur Verfügung gestellt und die Kerzen wie auch schon in den Jahren zuvor von Herrn Bernhard Albrecht gespendet, hier noch einmal herzlichen Dank für die alljährliche Unterstützung.
Vor und nach den Gottesdiensten, vor dem ersten Advent wurden die Werke in der Herz-Jesu-Gemeinde im Münchfeld und im Dörfel zum Verkauf angeboten. Wie jedes Jahr fanden diese wieder reisenden Absatz und waren am 1. Adventssonntag so gut wie ausverkauft. Der Erlös aus den Verkäufen wurde von einigen privaten Spendern auf rund 1000 Euro aufgerundet.
Der Großteil der Einnahmen kommt in diesem Jahr dem Verein für Familienhilfe und Jugendförderung in Rastatt zu Gute. Mit der restlichen Summe werden weitere kleinere Projekte unterstützt.
Auch in diesem Jahr hatten wir wieder viel Spaß bei der Sache und haben trotz einer Menge Arbeit eine schöne und unterhaltsame Woche miteinander verbracht, die für uns eine wunderbare Einstimmung in die Adventszeit war.
Herzliche nachweihnachtliche Grüße
Von der Damengymnastikgruppe


Weitere Bilder können >Hier< angesehen werden.


Ausflug der Damengymnastikgruppe 2013



In diesem Jahr wurde der jährlich stattfindende Frauenausflug des Diözesanverbandes Freiburg bei uns in Rastatt organisiert und durchgeführt.

Am 06. Juli so ab 09:30 Uhr konnten wir die einzelnen Grüppchen aus den verschiedenen DJK Vereinen bei uns am Bahnhof in Empfang nehmen. Nachdem alle angekommen waren wurde zum Einstand im Che Nou zu einem kleinen Willkommensgruß eingeladen. Bei einem Gläschen Sekt und einem kleinen Imbiss ließ es sich unser 1. Vorsitzender Richard Walz nicht nehmen, die Frauen bei uns in Rastatt zu begrüßen um Ihnen einen schönen und angenehmen Aufenthalt bei uns zu wünschen.

Mit der herrlich barocken Kulisse im Hintergrund hatten wir bei sommerlichem Wetter mit unserem Wochenmarkt und unserem schönen Stadtkern doch einiges zu bieten. Nach dem Empfang durch unserer 1. Vorsitzenden "Richy" gingen wir gemeinsam durch den Schlosspark Richtung Innenstadt wo wir kleinere Gruppen bildeten, die einige Zeit zur freien Verfügung hatten um Rastatt und seine doch zahlreichen Läden und Geschäfte bei einem gemütlichen Bummel kennenzulernen und vielleicht auch das eine oder andere Schnäppchen zu erwischen.

Gegen Mittag trafen sich wieder alle an der Stadtinformation. Von hier aus wurden alle in zwei größere Gruppen aufgeteilt, die jeweils durch einen Stadtführer bei einem Rundgang durch die Straßen und Gassen in die Geheimnisse unserer Stadt eingeweiht wurden.

Zum Abschluss des wunderschönen und begeisternden Tages konnten sich alle in der Pagodenburg bei Kaffee und Kuchen oder einem kleinen Imbiss für die Heimreise stärken. Müde aber zufrieden und um einige Erkenntnisse reicher trafen dann alle so ab 17:00 Uhr wieder die Heimreise an.







Druckbare Version
Seitenanfang nach oben