Logo
Dienstag, 11. Dezember 2018
Fußball Aktive » Pressemitteilung Rastatter SC/ DJK
Fußball Aktive

Pressemitteilung Rastatter SC/ DJK
12.11.2018 - 11:40 von Franzl


Pressemitteilung Rastatter SC/ DJK

Nach der anhaltenden sportlichen Misere der ersten Mannschaft in der Landesliga haben sich der Vorstand des Vereins und der verantwortliche Trainer, Matthias Bleich, dazu entschlossen, das Trainerengagement sofort zu beenden, um so die Mannschaft mehr in die Verantwortung zu nehmen.
Beide Seiten sahen sich gezwungen, hier gegenüber den Spielern ein Zeichen zu setzen. Der Verein attestiert Herrn Bleich eine hervorragende Arbeit und außerordentlich hohes Engagement, das in der derzeitigen Situation leider zu keinem Erfolg geführt hat. Mit überaus hohem Pech und permanenten Nackenschlägen ging von Beginn der Runde an alles in die sportlich falsche Richtung. Alle Maßnahmen, die gemeinsam getroffen wurden, habe nicht gefruchtet. Nun beugt man sich den banalen Mechanismen des Fußballs und hofft, hier der negativen Entwicklung Einhalt gebieten und nochmals einen positiven Impuls geben zu können.
Alle Beteiligten sehen jetzt die Mannschaft am Zuge.








Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht RSC/DJK – Langenwinkel 0:2
Fußball Aktive

Spielbericht RSC/DJK – Langenwinkel 0:2
03.10.2018 - 13:20 von Franzl


Spielbericht RSC/DJK – Langenwinkel 0:2
……………………….
War man noch den vergebenen Punkten in Hofstetten noch sprachlos, so ist es nach diesem Spiel inzwischen ein Mix aus Sprachlosigkeit und Fassungslosigkeit.
Ein blutleerer Auftritt gegen eine biedere Mannschaft aus Langenwinkel, bei dem es einfach wenig zu schreiben gibt.
Es ist „5 vor 12“ und die Mannschaft muss aufwachen. Sie hat sich selbst in die Talsohle manövriert und muss da selbst auch raus.
Oft hat man das Gefühl, es wird zu wenig investiert. Alles andere ist wichtiger als der Fußball. Urlaub, Ausflüge, zahllose Privattermine……
Am heutigen Dienstag steht das Einstandsfest an – vielleicht hilft es der Kameradschaft weiter. Und dieser Woche wird vor dem schweren Spiel in Loffenau nur auf Kunstrasen trainiert – zumindest wird es angeboten…….

Tor: S. Barfuss
Abwehr: P. Ebongue ( P. Lefort ), S. Majher, S. Fenske, C. Riili
Mittelfeld: Y. Stetter ( L. Steimer ), M. Jazvic, D. Dorsner ( D. Neff ), S. Schneider
Angriff: A. Ouzman, D. Hildebrand
Tore: Fehlanzeige

Die 2. Mannschaft verlor ihr Spiel in Bühlertal trotz 2:0- Führung noch mit 2:3.
Tore: 1 x Eigentor, 1 x F. Hildebrand
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht SC Hofstetten - RSC/DJK 3:2
Fußball Aktive

Spielbericht SC Hofstetten - RSC/DJK 3:2
27.09.2018 - 10:21 von Franzl


Spielbericht SC Hofstetten - RSC/DJK 3:2
Sprachlos
Sprachlos bleibt jeder zurück, der das Spiel in Hofstetten beobachten durfte oder musste.
Ein starker, spielerisch guter und geschlossener Auftritt unserer Mannschaft, der eigentlich nur mit einem Auswärtssieg hätte enden müssen.
Nachdem man bei böigem und heftigem Wind eine Eingewöhnungsphase brauchte und auch prompt nach 1 Minute mit 0:1 in Rückstand geraten war, steckte man nie auf, kam langsam aber sicher ins Spiel und konnte mit der Zeit klar Oberhand gewinnen.
Spielerisch stark mit teils tollen Kombinationen machten wir aus einem Rückstand noch vor der Pause eine 2:1 Führung. Der Anhang von Hofstetten wurde immer ruhiger. Es entstand der Eindruck, dass man nicht mit so einem starken Gegner gerechnet hatte.
Und nach der Pause blieb unsere Mannschaft im Spiel, der Gegner war teils konsterniert. Ein einwandfreies Tor von V. Malecki wurde dann nicht gegeben. Derr Linienrichter auf Seite Hofstetten wurde vom heimischen Angang wohl geweckt und hob – nachdem der Ball im Tor war – zum Entsetzen aller die Fahne. Es wäre die Vorentscheidung gewesen. Zumal danach noch mehrere klare Chancen vergeben wurden und man nie den Eindruck hatte, Hofstetten könnte nochmals ins Spiel zurück finden.
Dennoch ging das Spiel verloren. Denn nach 2 Standards war man komplett nicht auf der Höhe. Wie schon beim 0:1 in Bühl war der Strafraum voll versammelt. Dennoch durfte der Gegner beim dritten Kopfball zum 2:3 einnetzen. Zuvor schon hatte der aufgerückte Innenverteidiger von Hofstetten die dankbare Aufgabe, freistehend auszugleichen.
Ein Kopfball von A. Ouzman kurz vor Schluss strich Zentimeter am Tor vorbei und hätte zumindest einen Teilerfolg gebracht. So wurde aus einem guten Spiel ein schlechtes Ergebnis
Es wird nicht einfacher in den nächsten Spielen. Aber die Mannschaft um Trainer Bleich wird weiter konzentriert arbeiten und sich hoffentlich bald die Früchte ihrer guten Arbeit abholen.

Tor: S. Barfuss
Abwehr: P. Ebongue, S. Majher, P. Lefort
Mittelfeld: V. Malecki, C. Riili, Y. Stetter ( D. Neff ), M. Jazvic, S. Fenske
Angriff: A. Ouzman C. Höschele ( D. Hildebrand )
Tore: 1:1 C. Riili, 2:1 C. Höschele

Die 2. Mannschaft gewann klar gegen Baden- Baden mit 7:1.
Tore: 3 x S. Jänner, 3 x F. Hildebrand, 1 x D.Apostel
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht RSC/DJK -FV Schutterwald 3:4
Fußball Aktive

Spielbericht RSC/DJK -FV Schutterwald 3:4
19.09.2018 - 11:47 von Franzl


Spielbericht RSC/DJK -FV Schutterwald 3:4
Punkte verschenkt
Eine Niederlage der unnötigen Art war es , die sich die Mannschaft eingefangen hat.
Viel zu leicht war es für den Gegner, Tore zu erzielen. Teilweise leichtfertig selbst eingeleitet.
Nach dem schnellen 0:1 in der 5. Minute konnte A. Ouzman nach guter Kombination über V.Malecki und D.Hildebrand den Ausgleich in der 30. Minute erzielen.
G. Schmidt handelte sich durch ein ebenso unnötiges wie unmotiviertes Foulspiel in Höhe der Mittelinie die Rote Karte ein und schwächte die Mannschaft. Überraschenderweise hatte man aber dann zu zehnt die beste Phase des Spiels und vor allem der Gästekeeper konnte sich einige Male auszeichnen, vor allem bei einem Kunstschuss von M. Jazviic war er besonders auf der Hut.
.Wegen Beleidigung musste auch ein Gästespieler in der 43. Minute mit rot vom Platz. Doch In der 47. Minute ließ man nach eigener Ecke einen Konter zu, der prompt zum 1:2 führte, wobei es unverständlich war, warum die Ecke nicht sorgsam herunter gespielt hatte.
Gleich nach der Halbzeit zirkelte V. Malecki einen Ball in den Winkel und traf erneut zum Ausgleich. In der Folgezeit wurden zu viele Bälle lang geschlagen und wurden immer wieder Beute der Schutterwalder Abwehr. Mitte der Halbzeit war man nach einem langen Freistoß nicht im Bilde und ließ Schutterwald mit einem unbedrängten Kopfball wieder in Führung gehen. Trainer Bleich wechselte mehrfach aus. Dustin Neff für S. Schneider und D. Dorsner für M. Jazvic. Es gab zwar immer wieder neue Impulse, doch Schutterwald legt mit einem Konter in der 87. Minute zum 2:4 vor. Gleich eine Minute später konnte S. Majher mit einem Kopfball ach einer langen Flanke von außen auf 3:4 verkürzen.
Ärgerlich in der letzten Minute, als A. Ouzman allein vor dem Gegnertor an der Schulter gezogen wurde und dennoch den Abschluss suchte. Nach dem Spiel meinte Schiedsrichter Buuck, dass er den Elfmeter gegeben hätte, hätte Ouzman den Angriff nicht abgeschlossen – eine Aufforderung an alle Stürmer, schneller zu fallen……
Insgesamt war das Spiel zu fahrig, um es gewinnen zu können. Manch ein Spieler muss sich auch fragen, ob er sich der Situation jetzt mit allerEenergie stellen möchte, oder ob es ihm wichtiger ist, „von besseren“ Zeiten zu träumen. Das wird aber nicht weiter helfen.
Tor: L. Merkel
Abwehr: G. Schmidt, S. Fenske, S. Majher, C. Riili
Mittelfeld: S. Schneider ( D. Neff ), V. Malecki, Y. Stetter, M. Jazvic ( D. Dorsner )
Angriff: A. Ouzman D. Hildebrand ( L. Steimer )
Tore: 1:1 Ouzman, 2:2 Malecki, 3:4 Majher
Die 2. Mannschaft verlor ihr Spiel in Mösbach, wobei S. Jänner gleich nach 1 Minute eine Elfmeter vergab.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht VfB Bühl - RSC/DJK 1:0
Fußball Aktive

Spielbericht VfB Bühl - RSC/DJK 1:0
13.09.2018 - 13:28 von Franzl


Spielbericht VfB Bühl - RSC/DJK 1:0
Unverdiente Niederlage

Selbst der Gegner musste eingestehen, dass man als Gast – angereist mit zahlreichem Anhang – dem Sieg näher war als die Heimmannschaft. 2 Glanzparaden des Bühler Keeper kurz vor der Halbzeit gegen Sinsisa Majher und Mitte der 2. Halbzeit gegen Simon Schneider verhinderten den verdienten Siegtreffer für unsere Mannschaft.
Die Leistung stimmte wieder. Die Mannschaft agierte kompakt, war lauf- und kampfstark und das klar bessere Team. Die Abwehr stand mit den beiden Innenverteidigern S.Fenske und S.Majher, außen A.Bednarek und C.Riili.
Die neue Nummer 6, Mario Jazvic, gab ein verheißungsvolles Debut und konnte andeuten, dass mit ihm noch zu rechnen ist.
Ein breites Mittelfeld mit S. Schneider, V. Malecki, Y. Stetter und C. Höschele war die meiste Zeit im Bilde und die einzige Spitze, A. Ouzman, konnte sich einige Male in Szene setzen.
Ein gutes Spiel, allein, es fehlte der Erfolg. Mitte der 2. Halbzeit brachte Trainer Bleich mit D. Dorsner und D. Hildebrand nochmals frischen Wind im Sturm, doch wollte kein Treffer gelingen. Stattdessen gelang Bühl mit einem Flugkopfball kurz vor Ende des Spiels der Treffer des Tages.

Tor: S. Barfuss
Abwehr: A. Bednarek, S. Fenske, S. Majher, C. Riili
Mittelfeld: S. Schneider, C. Höschele ( G. Schmidt ), V. Malecki, Y. Stetter ( D. Dorsner )
Angriff: A. Ouzman ( D. Hildebrand )
Tore: Fehlanzeige

Die 2. Mannschaft war spielfrei.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
Fußball Aktive

Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
04.09.2018 - 07:33 von Franzl


Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
Immerhin 1 Punkt erkämpft

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte man mit der Leistung der Mannschaft nicht ganz zufrieden sein. Man kam nur schwer ins Spiel, viele Zweikämpfe gingen verloren und irgendwie wirkte der ganze Auftritt etwas pomadig. Eine kleine Verunsicherung war zu merken, weil der Druck, Punkte erzielen zu müssen, zunimmt. Eigentlich wollte man 3 Punkte gegen Sinzheim erringen, aber am Ende war man glücklich, einen Zähler noch gerettet zu haben.
Nachdem S. Fenske kurzfristig ausgefallen war, Dennis Moritz länger ausfallen wird, musste in der Defensive wieder umgebaut werden. Mit Sinisa Majher kehrte auch ein Urlauber zurück. So war im hinteren Bereich nie ganz Ruhe im Spiel, während in der Offensive sich die Chancen an einer Hand abzählen ließen.
Nach der Pause war Sinzheim wieder wacher und zog auf 2:0 davon. Immerhin wehte sich die Mannschaft jetzt. Mit einem Freistoß konnte D. Hildebrand verkürzen, wenige Minuten später traf er zum 2:2. Das Glück des Tüchtigen war es wohl, das jetzt mit 2 Alutreffern den erneuten Rückstand verhinderte.
Allerdings hatte man nach einer Ecke und nach einem fragwürdigen Abseits selbst auch die Möglichkeit noch den Dreier zu erzielen.
Am Ende ist man mit dem Punkt zufrieden. Am kommenden Wochenende geht es nach Bühl.
Leider ist der nächste Ausfall zu beklagen: Mit Daniel Boon fällt einer der Offensivkräfte über Monate aus.


Tor: S. Baumstark
Abwehr: A. Bednarek, P. Ebongue, S. Majher, C. Riili
Mittelfeld: G. Schmidt ( A. Ouzman ), C. Höschele
V. Malecki ( Y. Stetter ) S. Schneider, D. Boon ( D. Neff )
Angriff: D. Hildebrand
Tore: D. Hildebrand ( 68., 76. )

Die 2. Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel in Neuweier knapp mit 2:1 Toren gewonnen und darf weiter den „Platz an der Sonne“ genießen.
Tore: S. Jänner , O. Apostel
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (35): (1) 2 3 weiter > RSC/DJK-News
 
Seite in 0.01464 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012