Fußball Aktive
Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
04.09.2018 - 07:33

Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
Immerhin 1 Punkt erkämpft

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte man mit der Leistung der Mannschaft nicht ganz zufrieden sein. Man kam nur schwer ins Spiel, viele Zweikämpfe gingen verloren und irgendwie wirkte der ganze Auftritt etwas pomadig. Eine kleine Verunsicherung war zu merken, weil der Druck, Punkte erzielen zu müssen, zunimmt. Eigentlich wollte man 3 Punkte gegen Sinzheim erringen, aber am Ende war man glücklich, einen Zähler noch gerettet zu haben.
Nachdem S. Fenske kurzfristig ausgefallen war, Dennis Moritz länger ausfallen wird, musste in der Defensive wieder umgebaut werden. Mit Sinisa Majher kehrte auch ein Urlauber zurück. So war im hinteren Bereich nie ganz Ruhe im Spiel, während in der Offensive sich die Chancen an einer Hand abzählen ließen.
Nach der Pause war Sinzheim wieder wacher und zog auf 2:0 davon. Immerhin wehte sich die Mannschaft jetzt. Mit einem Freistoß konnte D. Hildebrand verkürzen, wenige Minuten später traf er zum 2:2. Das Glück des Tüchtigen war es wohl, das jetzt mit 2 Alutreffern den erneuten Rückstand verhinderte.
Allerdings hatte man nach einer Ecke und nach einem fragwürdigen Abseits selbst auch die Möglichkeit noch den Dreier zu erzielen.
Am Ende ist man mit dem Punkt zufrieden. Am kommenden Wochenende geht es nach Bühl.
Leider ist der nächste Ausfall zu beklagen: Mit Daniel Boon fällt einer der Offensivkräfte über Monate aus.


Tor: S. Baumstark
Abwehr: A. Bednarek, P. Ebongue, S. Majher, C. Riili
Mittelfeld: G. Schmidt ( A. Ouzman ), C. Höschele
V. Malecki ( Y. Stetter ) S. Schneider, D. Boon ( D. Neff )
Angriff: D. Hildebrand
Tore: D. Hildebrand ( 68., 76. )

Die 2. Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel in Neuweier knapp mit 2:1 Toren gewonnen und darf weiter den „Platz an der Sonne“ genießen.
Tore: S. Jänner , O. Apostel


Franzl


gedruckt am 14.12.2018 - 08:40
http://rsc-djk.de/include.php?path=content&contentid=722