Logo
Dienstag, 22. Januar 2019
Fußball Aktive » Spielbericht VfB Bühl - RSC/DJK 1:0
Fußball Aktive

Spielbericht VfB Bühl - RSC/DJK 1:0
13.09.2018 - 13:28 von Franzl


Spielbericht VfB Bühl - RSC/DJK 1:0
Unverdiente Niederlage

Selbst der Gegner musste eingestehen, dass man als Gast – angereist mit zahlreichem Anhang – dem Sieg näher war als die Heimmannschaft. 2 Glanzparaden des Bühler Keeper kurz vor der Halbzeit gegen Sinsisa Majher und Mitte der 2. Halbzeit gegen Simon Schneider verhinderten den verdienten Siegtreffer für unsere Mannschaft.
Die Leistung stimmte wieder. Die Mannschaft agierte kompakt, war lauf- und kampfstark und das klar bessere Team. Die Abwehr stand mit den beiden Innenverteidigern S.Fenske und S.Majher, außen A.Bednarek und C.Riili.
Die neue Nummer 6, Mario Jazvic, gab ein verheißungsvolles Debut und konnte andeuten, dass mit ihm noch zu rechnen ist.
Ein breites Mittelfeld mit S. Schneider, V. Malecki, Y. Stetter und C. Höschele war die meiste Zeit im Bilde und die einzige Spitze, A. Ouzman, konnte sich einige Male in Szene setzen.
Ein gutes Spiel, allein, es fehlte der Erfolg. Mitte der 2. Halbzeit brachte Trainer Bleich mit D. Dorsner und D. Hildebrand nochmals frischen Wind im Sturm, doch wollte kein Treffer gelingen. Stattdessen gelang Bühl mit einem Flugkopfball kurz vor Ende des Spiels der Treffer des Tages.

Tor: S. Barfuss
Abwehr: A. Bednarek, S. Fenske, S. Majher, C. Riili
Mittelfeld: S. Schneider, C. Höschele ( G. Schmidt ), V. Malecki, Y. Stetter ( D. Dorsner )
Angriff: A. Ouzman ( D. Hildebrand )
Tore: Fehlanzeige

Die 2. Mannschaft war spielfrei.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
Fußball Aktive

Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
04.09.2018 - 07:33 von Franzl


Spielbericht RSC/DJK I – SV Sinzheim 2:2
Immerhin 1 Punkt erkämpft

Zum ersten Mal in dieser Saison konnte man mit der Leistung der Mannschaft nicht ganz zufrieden sein. Man kam nur schwer ins Spiel, viele Zweikämpfe gingen verloren und irgendwie wirkte der ganze Auftritt etwas pomadig. Eine kleine Verunsicherung war zu merken, weil der Druck, Punkte erzielen zu müssen, zunimmt. Eigentlich wollte man 3 Punkte gegen Sinzheim erringen, aber am Ende war man glücklich, einen Zähler noch gerettet zu haben.
Nachdem S. Fenske kurzfristig ausgefallen war, Dennis Moritz länger ausfallen wird, musste in der Defensive wieder umgebaut werden. Mit Sinisa Majher kehrte auch ein Urlauber zurück. So war im hinteren Bereich nie ganz Ruhe im Spiel, während in der Offensive sich die Chancen an einer Hand abzählen ließen.
Nach der Pause war Sinzheim wieder wacher und zog auf 2:0 davon. Immerhin wehte sich die Mannschaft jetzt. Mit einem Freistoß konnte D. Hildebrand verkürzen, wenige Minuten später traf er zum 2:2. Das Glück des Tüchtigen war es wohl, das jetzt mit 2 Alutreffern den erneuten Rückstand verhinderte.
Allerdings hatte man nach einer Ecke und nach einem fragwürdigen Abseits selbst auch die Möglichkeit noch den Dreier zu erzielen.
Am Ende ist man mit dem Punkt zufrieden. Am kommenden Wochenende geht es nach Bühl.
Leider ist der nächste Ausfall zu beklagen: Mit Daniel Boon fällt einer der Offensivkräfte über Monate aus.


Tor: S. Baumstark
Abwehr: A. Bednarek, P. Ebongue, S. Majher, C. Riili
Mittelfeld: G. Schmidt ( A. Ouzman ), C. Höschele
V. Malecki ( Y. Stetter ) S. Schneider, D. Boon ( D. Neff )
Angriff: D. Hildebrand
Tore: D. Hildebrand ( 68., 76. )

Die 2. Mannschaft hat ihr Auswärtsspiel in Neuweier knapp mit 2:1 Toren gewonnen und darf weiter den „Platz an der Sonne“ genießen.
Tore: S. Jänner , O. Apostel
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Vorbericht Rastatter SC/DJK I - SV Sinzheim / FC Neuweier - Rastatter SC/DJK II
Fußball Aktive

Vorbericht Rastatter SC/DJK I - SV Sinzheim / FC Neuweier - Rastatter SC/DJK II
31.08.2018 - 15:35 von Franzl


Am Wochenende gegen Sinzheim und Neuweier
Die 1. Mannschaft empfängt am Wochenende, Samstag um 17 Uhr den SV Sinzheim.
Sinzheim ist bisher besser als erwartet in die Runde gestartet und wird eine schwere Hürde für unsere Mannschaft sein.
Neben Dennis Moritz und Srdan Majher, die länger ausfallen, sind Sven Fenske und Vedran Malecki angeschlagen. Sinisa Majher stößt zum Kader jedoch hinzu. Ob Neuzugang Mario Jazvic schon spielberechtigt sein wird, kann noch nicht beurteilt werden. Auf alle Fälle wird – wie auch in den vergangenen Spielen – eine konkurrenzfähige Mannschaft auf dem Platz stehen, die vollen Einsatz gibt. Und vielleicht läuft es gegen Sinzheim endlich besser.
Für die 2. Mannschaft wird es heißen, den Platz an der Sonne zu verteidigen. Auch hier lichtet sich die Urlaubsabwesenheit, man muss aber abwarten, welche Spieler in den Kader der 1. Mannschaft rücken werden.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Spielbericht RW Elchesheim – RSC/DJK I
Fußball Aktive

Spielbericht RW Elchesheim – RSC/DJK I
27.08.2018 - 12:30 von Franzl


Spielbericht RW Elchesheim – RSC/DJK I
Gut gespielt, aber keine Punkte.
Ein gutes, an Spielanteilen überlegenes Spiel lieferte unsere 1. Mannschaft in Elchesheim ab. Torchancen wurden reihenweise erspielt. Allein, was fehlte, war die Ausbeute. Ein absolutes Ärgernis, da Elchesheim viel von seiner früheren Stärke eingebüßt hat.
Während Elchesheim mit einem Sonntagsschuss kurz vor der Halbzeit erfolgreich war, ließ unsere Mannschaft reihenweise beste Chancen liegen. Die Gastgeber standen in der Abwehr, teilweise reichten die Abwehrversuche nicht einmal bis zur Mittellinie, da rollte schon der nächste Angriff auf das Elchesheimer Tor.
Wenn man vorne keine Tore schießt, bekommt man sie hinten serviert. Wohl dem, der einen Florian Huber in seinen Reihen hat. Er hat den Unterschied ausgemacht.
Teilweise Unerfahrenheit, teilweise Hektik sorgten dafür, dass das einzige Tor in der letzten Spielminute fiel. Zu jeder Phase des Spieles hätte man die Begegnung, die nach dem 2. Tor der Gastgeber in die falsche Richtung lief, zu eigenen Gunsten noch drehen können, die Chancen hierfür waren da.
Spiel schnell abhaken, weiter machen. Die Spielweise ist ansehnlich, Torchancen werden erspielt. Wenn hier mal die Durchschlagskraft entwickelt ist, kann es nur erfolgreich weitergehen.
Tor: S. Baumstark
Abwehr: A. Bednarek, P. Ebongue, G. Schmidt, C. Riili
Mittelfeld: S. Fenske, S. Schneider
D. Neff ( A. Ouzman ), Y. Stetter ( D. Dorsner ), V. Malecki ( D. Boon )
Angriff: D. Hildebrand
Tor: S. Schneider ( 89. )

Die 2. Mannschaft hat ihr Heimspiel souverän und deutlich mit 5:1 Toren gewonnen und darf für ein Woche den „Platz an der Sonne“ genießen.
Tore: S. Jänner 3 x, D. Dorsner 1 x, F. Hildebrand 1 x
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Vorbericht FV RW Elchesheim - Rastatter SC/DJK
Fußball Aktive

Vorbericht FV RW Elchesheim - Rastatter SC/DJK
24.08.2018 - 15:41 von Franzl


Schwere Spiele am Wochenende.
Die 1. Mannschaft darf sich am Samstag um 17 Uhr in Elchesheim behaupten. Leider hat es Denis Moritz mit einem Kreuzbandriss erwischt. Neben Srdan Majher der zweite längerfristige Ausfall.
Andy Bednarek, Gregory Schmidt und Patrik Lefort sind dafür wieder dabei. Trainer Bleich wird eine nicht vollständige, aber schlagkräftige Truppe auf die Beine stellen.
Die 2. Mannschaft erwartet Sonntag 17 Uhr zuhause den TuS Greffern. Hierbei dürfte das Team durch die Urlaubsrückkehrer Lefort, Bednarek, Sinsisa Majher und C. Höschele verstärkt werden können.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Fußball Aktive » Erster Saisonsieg gegen SpVgg Ottenau
Fußball Aktive

Erster Saisonsieg gegen SpVgg Ottenau
23.08.2018 - 11:49 von Franzl


Erster Saisonsieg gegen SpVgg Ottenau
Am vergangenen Wochenende klappte es endlich mit den ersten Saisonsieg, Während man sowohl gegen Bühlertal als auch gegen Altdorf jeweils 2:0 Führungen teils leichtfertig aus der Hand gab, konnte man nach erneuter 2:0 Führung jetzt endlich dreifach punkten. Die Spvgg Ottenau war nicht der erwartet schwere Gegner, aber dennoch muss man in der Landesliga solche Spiele erst gewinnen. Die frühe 1:0 Führung durch Dennis Hildebrand konnte man in der ersten Hälfte trotz guter Chancen nicht ausbauen. Erst ein Handelfmeter in der 2. Hälfte durch Simon Schneider brachte die beruhigende Führung. Viele Konterchancen blieben liegen. Kurz vor Schluss durfte Ottenau noch den Anschlusstreffer erzielen, aber in der letzten Minute führte endlich ein erfolgreicher Konter zum 3:1.
Tor: M.Ihle
Abwehr: C.Riili, F.Hildebrand ( P.Ebongue ), S.Fenske, D.Moritz
Mittelfeld: S.Schneider, V.Malecki, C.Höschele ( E.Derler ), Y.Stetter ( D.Neff ), D.Boon ( A.Ouzman )
Angriff: D.Hildebrand

Die 2. Mannschaft gewann ihr zweites Spiel mit 3:1 in Bühl und steht mit 7 Punkten derzeit auf Platz 2 der Tabelle. Die Torschützen waren S. Jänner, D. Dorsner und D. Boon.
Keine Kommentare News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (35): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > RSC/DJK-News
 
Seite in 0.01470 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012